Plug&Play Barrierefreiheit

Wenn das TellDing-Paket bei Ihnen angekommen ist, kann es schon losgehen. Sie (oder wir) nehmen z.B. mit einem Smartphone alle Ansagen auf. Zum Beispiel „Dritte Etage, Zimmer 300 bis 329.“ oder einfach „Cafeteria“. Die Audiodateien sichern Sie auf dem USB Stick, den wir Ihnen mitliefern. Wenn Sie den USB-Stick jetzt für 10 Sekunden in den TellDing-USB-Port stecken, ist er sofort betriebsbereit.

Jeder Besucher mit einem Besucherausweis oder einem Schlüsselanhänger bekommt nun die auf ihn zugeschnittenen Ansagen. Denn Sie können auch verschiedene Sprachen und ausführlich beschreibende Sprache für blinde Besucher anbieten.

So wenige Schritte sind nötig:

  1. TellDing-POIs besprechen.
  2. TellDing-POIs anbringen (oder zuerst anbringen, dann besprechen).
  3. TellDing-Avatare als Besucherkarten ausgeben. Fertig!
    Die Besucherführung läuft jetzt automatisch ab.